©2018 by besseres-lep-bayern. Proudly created with Wix.com

WIE KANN ES WEITERGEHEN?

Die Träger der Initiative „Das bessere LEP für Bayern“ fordern von der Bayerischen Staatsregierung, dass der Anstoß dieses Memorandums aufgegriffen wird, und die Chancen für einen Neubeginn der Bayerischen Landesplanung gesehen und genutzt werden. Sie sind bereit, ihre fachliche Expertise in die Konkretisierung und Ausarbeitung eines inhaltlichen und verfahrensbezogenen Konzeptes für ein besseres Landesentwicklungsprogramm einzubringen.


Ein erster Schritt („Phase 0“) muss im Jahr 2019 die Veranstaltung eines internationalen Kongresses zum Erfah-rungsaustausch über zeitgemäße und erfolgreiche Strategien kooperativer und landschaftsbezogener Landes- und Regionalentwicklung sein.

München, im Juni 2018

 

Für die Initiative „Das bessere LEP für Bayern“:

Prof. Dr. Holger Magel

Präsident der Bayerischen Akademie Ländlicher Raum e.V.

Andrea Gebhard

Vorsitzende der Landesgruppe Bayern der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung e.V.

Philipp Falke

Sprecher der Regionalgruppe Bayern der Vereinigung für Stadt-, Regional und Landesplanung e.V.

Martin Wölzmüller

Geschäftsführer des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege e.V.

Prof. Lydia Haack

Landesvorsitzende des Bundes Deutscher Architekten Bayern e.V.

Dr. André Müller

für den Verband Beratender Ingenieure VBI - Landesverband Bayern

Richard Mergner

Vorsitzender des BUND Naturschutz in Bayern e.V.

Erwin Rothgang

Präsident der CIPRA Deutschland e.V.

Christine Degenhart

Präsidentin der Bayerischen Architektenkammer

Marion Linke

Vorsitzende des Landesverbandes Bayern des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten e.V.

Prof. Dr.-Ing. Norbert Gebekken

Präsident der Bayerischen Ingenieurkammer Bau

Prof. Dipl.-Arch. Mark Michaeli

Vorsitzender Wissenschaftliches Kuratorium der Bayerischen Akademie Ländlicher Raum

​Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung e.V., Regionalgruppe Bayern

Prof. Dr. Hubert Job

Akademie für Raumforschung und Landesplanung, Leiter der Landesarbeitsgemeinschaft Bayern

Rainer Nagel

Bundesstiftung Baukultur